Rechtsanwalt & Notar
Testier it! ©

G I S B E R T   B U L T M A N N

 Ihr Spezialist für Erbrechtsfragen
H e r t e n e r  S t r .  2 1  •  4 5 6 5 7  R e c k l i n g h a u s e n  •  F o n  .  0  2 3  6 1  .  9 3  1 7  6  0

Willkommen
  Ziel
  Inhalt
Aktuelles
Vorsorgevollmacht
Patientenverfügung
Betreuungsrecht
Erben & Vererben
Vor Gericht
Dies & Das
Profil
Kontakt

Was für Greise ?

30. September 2017

 

 

Wer früher stirbt, lebt länger ewig ! (Manfred Lütz)... hätte sich im Grab herumgedreht !

Sein Testament zu machen ist was für Greise, keinesfalls hip oder cool ! Wer jung ist, mag so denken.

Dieser smarte junge Mann hätte im Februar seinen 83. Geburtstag gefeiert  - wenn ihn nicht -  heute vor 62 Jahren  - mit 34 ein Autounfall das Leben gekostet hätte

James Dean  würde sich im Grabe herumdrehen, wenn er erführe, daß sein verhaßter Vater den postmortalen Geldsegen seines Nachruhms erntete. Warum? James Dean starb "untestiert" - ohne Testament.

                                         

 

Das - und anderes mehr -  können Sie nachlesen  in "Prominente Testamente" von Hans Flick & Co, aus der "Welt der Schönen und Reichen" !

Testier it !  ©

   

 

<< zurück <<

© Rechtsanwalt und Notar Gisbert Bultmann