Gisbert Bultmann
Rechtsanwalt & Notar

Nach Brecht´s Tod

23. November 2019

Vor genau 66 Jahren...

Bertold Brecht an Helene Weigel, November 1953,

überliefert in einem Umschlag mit der Aufschrift

„Nach meinem Tode zu öffnen / Helli“:

Ich bitte Helli, folgendes zu veranlassen:
 

1) dass der Tod sichergestellt wird,
2) dass der Sarg aus Stahl oder Eisen ist,
3) dass der Sarg nicht offen ausgestellt wird,
4) dass er, wenn er ausgestellt werden soll, im Probenhaus ausgestellt wird,
5) dass weder am Sarg noch am Grab gesprochen, höchstens das Gedicht „An die Nachgeborenen“ verlesen wird,
6) dass die Totenwache, wenn eine solche gewünscht wird, nur von Schauspielern gehalten wird,
7) dass keine Musik gespielt wird,
8) dass das Grab im Garten in Buckow oder im Friedhof neben meiner Wohnung in der Chausseestraße liegt und nur den Namen Brecht auf einem Stein hat.
 

Danke, Helli!
brecht
November 1953
Berlin

 

°°°

                                   

Und Sie - was haben Sie geregelt ?

zurück

 

Gisbert Bultmann

Hertener Straße 21
45657 Recklinghausen

Tel.  0 23 61 . 93 17 60
Fax  0 23 61 . 18 38 18

bultmann@rechtsanwalt-notar.de

Kontakt · Impressum · Datenschutz
© Rechtsanwalt und Notar Gisbert Bultmann

Rechtsanwalt und Notar

Fachanwalt für Erbrecht

Fachanwalt für Familienrecht

Öffnungszeiten

Mo - Fr  7.30 - 19.00 Uhr durchgehend

 

Schnellkontakt

Datenschutzerklärung ist mir bekannt, willige in Datenspeicherung ein.

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

×ausblenden