Gisbert Bultmann

Rechtsanwalt und Notar

Sparbuch - unbekanntes Wesen

 

In den Zeiten des Aktien-Booms belächelt  - heute wieder hoch im Kurs:

 

Großmutters gutes, altes Sparbuch.

 

Gutes für Enkel...

 

Man glaubt, das habe man rechtlich "im Griff", aber weit gefehlt :

 

Das Sparbuch ist ein Rechtsinstitut mit Tücken.

 

Wußten Sie z.B. , daß Juristen das Sparbuch  ein "hinkendes Inhaberpapier" nennen ?

 

Noch immer, oder wieder, ist das Sparbuch ein probates Mittel, um seinen Enkeln oder dem Patenkind etwas zukommen zu lassen. Oder natürlich den eigenen Kindern !

 

Aber, man bedenke, wie !    

 

Fortsetzung folgt.

 

>>zurück<<

© Rechtsanwalt und Notar Gisbert Bultmann
 

Schnellkontakt

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

×ausblenden